Infos für Investoren

Investoren für Gec-Team-Projekte 

Über eines sollten wir uns an dieser Stelle von vornherein im Klaren sein, denn alle diejenigen, die in unsere Projekte investieren, die investieren in unserer aller Zukunft und in die Zukunft unserer Kinder. Das entspricht nicht den schöngemalten Hochglanzexposes erfolgversprechender Kapitalfonds, Investmentanlagen oder vielversprechender Investitionsmöglichkeiten. Wir werden hier nichts versprechen, was wir nicht halten können, aber Risiken sind nunmal da, auch wenn sie nach den Regeln des Kapitlmarktes anders bewertet werden, wie wir selbst diese Risiken bewerten. Davon abgesehen hat der Kapitalmark hier in der Vergangenheit seine Möglichkeiten meist überbewertet, denn wenn jemand Geld gewinnt, muss es jemand anderes verlieren, dafür bezahlen wollen oder ausgeben müssen.

Wir werden hier nicht eine Traumaussicht ausmahlen, in der sich ein Risiko unerkennbar verstecken kann. Wir reden hier in deutlichen Fakten, ganz gleich, ob das unsere Investitionswürdigkeit steigert oder verringert, denn hier liegt der Fokus auf dem Bewusstsein für die Zielsetzung und nicht auf dem Kapital. Hier geht es darum, dringend erforderliche Arbeiten zu realisieren, ohne das unsere Existenz zunehmend in Gefahr gerät. Ein Fackt, der heute nicht mehr als Wahnvorstellung bezeichnet werden kann, sondern in unserem Alltag angekommen ist. Dabei interessiert noch nicht mal, ob wir diese Meinung vertreten, denn unsere Meinung kann die Realität nicht verändern. Wir stehen vor einer Aufgabenstellung, die nicht länger geleugnet werden kann und die in jedem Fall einen direkten und deutlichen Einfluss auf unser Morgen hat. Ganz gleich wie diese Ergebnisse aussehen, in diesen Arbeiten liegt eine Unumgänglichkeit, für die der Preis einer möglichen Ignoranz unsere Administratorrechte um ein vielfachen übersteigt.

Wer in unsere Projekte investiert, sollte wissen, dass wir davon nicht bezahlt werden können. Nicht wie der Architekt einer Hausbausiedlung, der Kapitalberater der sich auf eine satte Provision freut oder der Bänker der hier nur die Dollarzeichen in den Augen hat. All das ist hier ausgeschlossen, denn wir sind gleichwertiger Partner, die durch Dienstleitung, Einsatz, Wissen, und Engagemet immer mehr einbringen, wie durch Investitionen eingebracht werden kann. Denn in der Regel werden die Investitionen nur für den Einkauf von Material oder erforderlichen Fremdleistungen gebraucht. Die Arbeiten werden in der Regel durch uns selbst, also privat, durch Spenden oder durch Gönner finanziert. So ist sichergestellt, dass unsere Dienstleistungen immer als Investitionsanteil den Kapitalinvestitionen gegenüber stehen. Wir gehen damit auf beiden Seiten Risiken ein, denn unnötige Arbeiten und nutzlos geflossener Schweiß, wiegt da in den meisten Fällen sogar höher.

Wer also in unsere Projekte Investieren möchte, setzt sich am besten mit uns dierekt über das Kontaktformular in Verbindung.